© Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Schmerzen und ein Todesfall: TLC müssen ihre Tour absagen

Ganz schön peinlich! Nach der Trennung von Ex-Mann Will Kopelman (40) im Jahr 2016 erfüllte sich Drew Barrymore (42, „50 erste Dates“) einen langersehnten Wunsch: Sie meldete sich bei einer Dating-App an. Denn wie die Schauspielerin Talkmasterin Ellen DeGeneres (60) nun in deren TV-Show anvertraute, sei es schon immer eine Fantasie von ihr gewesen, einmal in ihrem Leben ein Blind Date zu haben. Von einer guten Freundin und auch von Schauspiel-Kollegin Amy Schumer (36, „Dating Queen“) habe Barrymore nur Gutes über die App ihrer Wahl gehört und daher nicht lange gezögert. Ein Schritt, den die Schauspielerin im Nachhinein wohl zutiefst bereut.

Vor wenigen Tagen sei Kopelman auf die Schauspielerin zugekommen und habe sie gefragt, warum sie ein Profil bei der Dating-App habe. „Woher weißt du das? Ich war dort lediglich vier, fünf Tage angemeldet“, mimt die Schauspielerin ihre verwunderte Reaktion auf den entlarvten Liebes-Account nach. Darauf ihr Ex: „Weil ich dein Profil gesehen habe. Es erschien vor etwa zwei Tagen auf meinem Smartphone.“ Wie es aussieht, ist Barrymore wohl seit Monaten noch immer ungewollt auf der Suche nach einem Blind Date.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Prinz George bekommt eine eigene Münze zum Geburtstag

‚Die Bachelorette‘: RTL enthüllt Details zum Finale!

Ashley Graham: Regeln waren gestern

Was sagst Du dazu?