© Tinseltown / Shutterstock.com

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Melania Trump dankt Chelsea Clinton für ihren Beistand

Nicht alles, was Hollywood-Star und Lifestyle-Ikone Gwyneth Paltrow (46, „Iron Man 3“) anfasst, wird zu Gold. Das von ihr mitproduzierte Broadway-Musical „Head Over Heels“ wird offenbar im Januar eingestellt, weil es nicht genug eingespielt hat. Das berichtet „The Hollywood Reporter“.

Am 6. Januar soll die Show demnach offiziell zu Ende gehen, nach 188 regulären Auftritten. Für Paltrow war es am Broadway ihr Debüt als Produzentin. Aber es gibt auch gute Nachrichten für die Schauspielerin: Ihre Lifestyle-Marke „Goop“ soll angeblich bald ein eigenes TV-Projekt bekommen. Und für „Head Over Heels“ könnte es laut Medienberichten immerhin noch auf eine Tour durch die USA gehen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Michelle Obama ist die „am meisten bewunderte Frau der Welt“

„The Witcher“: Deshalb wollte Henry Cavill die Rolle

„Avengers: Endgame“: Das sollte wirklich mit Captain America passieren

Was sagst Du dazu?