© imago/PA Images

US-Star Demi Moore: Ein Hochzeits-Outfit mit Folgen

Wusstest Du schon...

Johannes B. Kerner: Darum hat er zehn Kilo abgespeckt

Von Kopf bis Fuß oder von Fascinator bis Riemchen-Pumps: US-Schauspielerin Demi Moore (55, „Die Akte Jane“) machte eine tolle Figur bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie (28) und Jack Brooksbank (32) am Freitag in Windsor. Für diesen festlichen Anlass hatte sie ein durch und durch weinrotes Outfit gewählt. Und weil sie sich darin offenbar so wohlfühlte, nutzte sie diesen schönen Anlass, um ihren neuen Instagram-Account einzuweihen.

In ihrem ersten Post, einem Videoclip, bedankte sie sich überschwänglich bei der britischen Designerin Stella McCartney (47), die den US-Star offenbar zusammen mit ihrem Team ausgestattet hatte. Das Video beginnt mit: „Stella, das ist für dich“. Aufgeregt erzählte Moore dann ihren immerhin schon knapp 50.000 Followern: „Ich habe mich so schön gefühlt. Es war so bequem. Ich habe mich heute wie eine Prinzessin gefühlt.“

Besonders freute sie sich auch über ihre Schuhe, die „unglaublich“ und „so sexy“ seien. Zum Schluss flitzt sie noch nach hinten und holt ihre kleine, ebenfalls weinrote Handtasche, eine „Demi Bag“ von Designerin Gabriela Hearst (41), um sie in die Kamera zu halten und sich danach mit einem Küsschen zu verabschieden.

Im Kommentar, den sie zu ihrem ersten Post verfasst hat, schreibt Demi Moore dann noch, dass ihre drei Töchter, Rumer (30), Scout (27) und Tallulah (24), mehr oder weniger für den Post verantwortlich sind, denn die drei seien schier an ihr verzweifelt, um sie endlich in einen „InstaSwing“ zu bekommen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tipps für den Kauf eines Boxspringbettes in 140×200 cm

Halloween-Ranking: Das sind die beliebtesten Kostüme

Look des Tages

Was sagst Du dazu?