Lisa Kudrow verbringt Hochzeitstag ohne Ehemann

Lisa Kudrow verbringt Hochzeitstag ohne Ehemann

Lisa Kudrow verbringt die Zeit während des Lockdowns ohne ihren Mann Michael Stern.
Die 52-jährige ‚Friends‘-Schauspielerin feiert am heutigen Mittwoch (27. Mai) ihren 25. Hochzeitstag.

Doch mit einem romantischen Dinner zu Hause wird es leider nichts, da Lisa und Michael während des Lockdowns getrennt voneinander wohnen. Während Lisa sich mit dem gemeinsamen 22-jährigen Sohn Julian in ihr richtiges Zuhause zurückgezogen hat, beaufsichtigt ihr Liebster in Palm Springs die Arbeiten am Ferienhaus.

In der Sendung ‚Jimmy Kimmel Live‘ erklärte Kudrow wie es zu der Trennung kam, denn zunächst waren alle noch zusammen. "Wir waren alle zusammen in der Wüste, weil wir dort ein Haus haben. Und dann war da noch der Lockdown, also blieben wir einfach an Ort und Stelle. Aber an dem Haus musste gearbeitet werden." Dann sei Lisa jedoch geflüchtet, denn: "Und dann passierte Folgendes: Es wurde heißer, wie es in der Gegend von Palm Springs ist, also mir war es zu heiß."

Da das Paar jedoch sowieso nie an einem Ort sei, wenn es seinen Hochzeitstag hat, sei die Trennung nicht so schlimm. Sie fügte hinzu: "Wir sind so daran gewöhnt, dass wir an unserem Jahrestag eigentlich nicht zusammen sein können. Wir sagten: ‚Oh, na ja. Spielt das eine Rolle? Ich liebe dich. Liebst du mich immer noch? Du liebst mich immer noch? – Ja. Na, toll. Uns geht’s gut.’"

Das könnte dich auch interessieren

  • Lisa Kudrow will kein Star sein

  • Jennifer Aniston: Coco wird zu schnell groß

  • Jennifer Aniston schwänzte die Critics‘ Choice Awards

  • Courteney Cox hätte ihre ‚Friends‘-Kollegen gerne öfter getroffen

  • Kathleen Turner: ‚Ich fühlte mich bei ‚Friends‘ nicht willkommen‘

  • Courteney Cox: Es war so emotional!