Ben Affleck als Alkoholiker im Kino

Wusstest Du schon...

Hilaria Baldwin: Im Einklang mit sich selbst

Ben Affleck spielt in einem Sucht-Film mit. Der 47-Jährige kämpft seit Jahren gegen seine Alkoholsucht. Nachdem er sich letztes Jahr in eine Entzugsklinik begeben hatte, feierte er erst im August seine einjährige Abstinenz.

Doch kürzlich erlitt Ben Affleck einen Rückfall. Nun wird er sich damit auch auf der großen Leinwand beschäftigen: In seinem neuen Film wird er nämlich die Rolle eines Alkoholikers übernehmen.

In ‘The Way Back’ wird sich Ben nun auch im Kino seinen Problemen stellen. Warner Bros. Pictures brachte nun den offiziellen Vorschau-Clip heraus und veröffentlichte somit diese Neuigkeiten. In dem Film spielt der ‘Batman’-Darsteller Jack Cunningham – einen früheren Basketballstar, der im Laufe der Jahre dem Alkohol verfallen ist und durch die Sucht nicht nur seine Frau verloren hat.

Als er jedoch gebeten wird, als Coach für ein junges Basketballteam an seiner alten Schule anzufangen, scheint er wieder einen Sinn in seinem Leben zu finden.

Ben selbst teilte auf seinem Instagram-Account auch einen Ausschnitt des Trailers und schrieb dazu: “Ich bin so stolz darauf und auf das unglaubliche Team, das dahinter steckt. Hier habt ihr einen ersten Einblick in ‘The Way Back’. Eine Geschichte, die von Ausdauer und Erlösung handelt.”

Ben Affleck hat Probleme bei seiner Partnersuche im Netz.
Der 47-Jährige hatte seit der Trennung von Schauspielerin Jennifer Garner im Jahr 2015 nicht wirklich Glück in der Liebe. Seine anschließende Romanze mit Lindsay Shookus ging ebenfalls in die Brüche. Seit kurzem versucht er mithilfe der Dating-App Raya, die Frau fürs Leben zu finden. Doch auch das scheint einfach nicht klappen zu wollen.

Wie die amerikanische ‚OK!‘ jetzt berichtet, scheint Ben die große Liebe jetzt verzweifelt im Internet zu suchen. Allerdings scheint dieser Plan einige unschöne Nebenwirkungen zu haben.

“Er war ganz begeistert und bereit, loszulegen, als er Raya beitrat. Aber dann machten sich die Leute über sein Profil lustig und sein Selbstvertrauen ging den Bach runter. Die Wahrheit ist, dass es ihm nicht gut geht”, wird ein Freund des Hollywoodstars zitiert.

Ihm wird eine gewisse Spielsucht nachgesagt. Es ging nicht alleine darum, an Online-Casino teilzunehmen, wie es einige Hollywood-Stars tun, um anonym zu bleiben. Er verprasste Geld im erheblichen Maße und war dabei dem Alkohol zu gesprochen.

Neben seinen Alkoholproblemen soll ihm jedoch auch seine Berühmtheit an sich große Schwierigkeiten bei der Partnersuche bereiten: “Ben hat sich mit ein paar jüngeren Frauen getroffen, aber sie wollen über nichts anderes reden außer über Hollywood und wie er ihnen helfen kann, an Filmrollen zu kommen.”

Der Dreifach-Vater soll sich sehr einsam fühlen und sich nach einer neuen Frau an seiner Seite sehnen. Dabei kennt er sich mit Video Slots Online aus. “Ben scheint wirklich eine echte Partnerin zu wollen. Er hat seine Kinder und konzentriert sich auf seine Arbeit, aber er ist bereit, sich wieder zu verlieben”, heißt es weiter.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Megan Fox: ‘Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack’ hatte nie eine Chance

Zac Efron tritt dem Cast von ‘Firestarter’ bei

Kevin Hart: Er ist zum vierten Mal Vater geworden

Was sagst Du dazu?