Madonna: Überraschungs-Konzert zum neuen Jahr

Madonna: Überraschungs-Konzert zum neuen Jahr

Madonna begann 2019 mit einem Überraschungs-Gig im Stonewall Inn.
Die legendäre Popsängerin wurde anlässlich des 50. Jahrestages der Aufstände in der Bar im Jahr 1969, die den Beginn der LGBTQ-Bewegung mit begründeten, zur Botschafterin ernannt. Am Silvesterabend kam sie kurz nach Mitternacht mit ihrem Sohn David Banda in dem Lokal an und performte zwei Songs. Wie ‚Billboard‘ berichtet, sagte sie zum Publikum: "Ich stehe mit Stolz hier an dem Ort, wo ‚Pride‘ seine Anfänge hat, dem legendären Stonewall Inn, zur Geburt eines neuen Jahres. Wir kommen hier heute zusammen, um 50 Jahre Revolution zu feiern… wenn wir uns wirklich die Zeit nehmen würden, einander kennenzulernen, dann würden wir bemerken, dass unser Blut dieselbe Farbe hat und wir alle Liebe und [das Gefühl] des Geliebtwerdens brauchen. Lasst uns uns daran erinnern, wer wir sind und wofür wir kämpfen – uns selbst, für einander, aber wahrhaftig und am wichtigsten, wofür wir kämpfen? Lasst uns uns eine Minute nehmen, um uns darüber Gedanken zu machen, wie wir mehr Liebe und Frieden zu 2019 beitragen können, lasst uns schauen, wie wir willkürliche Taten der Nettigkeit vollbringen können. Vielleicht finden wir eine Öffnung, um das Licht herein zu bringen. Seid ihr bereit, das zu tun?"

Als ihr Sohn David die Akustikgitarre spielte, sang die Königin des Pop auch eine Version ihres Hits ‚Like A Prayer‘ sowie ein Cover von Elvis Presleys zeitlosem Klassiker ‚Can’t Help Falling In Love‘. Madonna ehrte außerdem diejenigen, die ihren Weg bereits vor ihr gegangen sind, indem sie der Bewegung beitraten, die sich für Gleichberechtigung einsetzt. Sie sagte: "Ich gehe in den Schatten von Giganten, den Freiheitskämpfern, die vor mir kamen, aber lasst uns selbst zu Giganten werden. Lasst uns Giganten sein und uns gegenseitig auf den Schultern und ins neue Jahr tragen, und in eine Zukunft der Liebe und des Verständnisses."

Das könnte dich auch interessieren

  • Konzert startete zwei Stunden zu spät: Fans klagen gegen Madonna

    Madonna
  • Florian Silbereisen: Bereut er eigentlich sein Helene-Fischer-Tattoo?

  • Rita Ora will nicht nur Sängerin sein

  • Nicht zum ersten Mal: Madonna stürzt auf der Bühne

    Celebration Tour
  • Drama auf Britney Spears' Hochzeit: Ex-Mann stürmte in ihr Haus

    Britney Spears
  • Katy Perry präsentierte ihr Met Gala 2020-Outfit