Pete Davidson: Tattoos weg mit 30

Wusstest Du schon...

Claudia Schiffer ist noch immer ein heißes Cover-Girl

Pete Davidson hofft, seine Tattoos bis zu seinem 30. Geburtstag los zu sein.
Der 27-jährige Star verriet vor kurzem, dass er sich einer Laserbehandlung unterzogen hat, um seine unter die Haut gestochene Tinte loszuwerden. Weil er aber eine Pause zwischen den Sitzungen einlegen muss, hat er zugegeben, dass es einige Zeit dauern wird, bis der Prozess abgeschlossen ist.

Er erklärte gegenüber ‚PeopleTV‘, dass sowohl sein eigener Terminkalender als auch der langwierige Prozess der Laserbehandlung Gründe dafür seien, dass er nicht von heute auf morgen tattoofrei sein könne: „Wir drehen gerade einige Sachen und es dauert auch immer ungefähr einen Monat, bis es heilt. Also kann ich es nicht wirklich beschleunigen. Ich bekomme meine nächste Behandlung in etwa einem Monat oder so. Sie sagten, wenn ich 30 bin, sollten alle Tattoos weg sein. Also haben sie noch etwa zwei Jahre Zeit für alles.“

Während des Interviews präsentierte der ‚Saturday Night Live‘-Komiker übrigens ein ganz neues Accessoire: silberlackierte Nägel. Und obwohl er sich über die Verwandlung für ein aktuelles Fotoshooting freute, hatte er nicht begriffen, wie lange der Lack bleiben würde. Er sagte: „Als ich mich darauf vorbereitete, zu gehen, sagten sie so: ‚Oh ja, das sind Gel-Nägel. Die bleiben jetzt so ungefähr drei Wochen. Ich finde sie cool. Aber ich wusste nicht, dass ich sie so lange haben würde.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kim Kardashian West: Begeistert über SKIMS-Zusammenarbeit mit Kate Moss

Paris Hilton: Kein Botox

Schiaparelli verkauft Lady Gagas Friedenstaube-Brosche für karitativen Zweck

Was sagst Du dazu?